Home / Startseite >> Alles über Katzen >> Haltung + Pflege >> Anschaffung
Anschaffung einer Katze, der Beginn einer langen Freundschaft !

 

  • Eine Katze in die Familie aufzunehmen muss gut überlegt sein, denn das Tier wird Sie die nächsten 10 bis 20 Jahre Ihres Lebens begleiten.

    (Siehe auch unsere Infobroschüren zur Katzenhaltung)

     

  • Vor dem Erwerb der Katze sollten Sie die folgenden Punkte klären:

     

    • Ist das Halten von Haustieren in der Mietwohnung erlaubt?

    • Überlegen Sie sich, welche Katze zu Ihnen und Ihrem Lebensstil passt - Wohnungs- oder Freilaufkatze, junge oder ältere Katze?

    • Wird Ihre Katze regelmäßig mehrere Stunden am Tag alleine in der Wohnung sein? Wenn ja, empfiehlt es sich, eine zweite Katze aufzunehmen (gilt insbesondere für Wohnungskatzen).

    • Bietet die Wohnung genügend Platz für Ihre Katze(n)?

    • Haben Sie daran gedacht, dass ein Balkon eventuell vernetzt werden muss. Wer kann diese Maßnahme ausführen?

    • Katzen lieben es zu spielen, dabei kann es sein, dass sie Gegenstände umstoßen oder beschädigen – sind Sie bereit dies in Kauf zu nehmen?

    • Wer betreut die Katze(n), wenn die Familie in die Ferien fährt?

    • Gibt es in der Nähe einen Kleintierarzt?

       

  • Ein Jungtier sollte 10 bis 12 Wochen alt sein, bevor es von seiner Mutter getrennt wird, denn sie bringt ihm in dieser Zeit die wichtigsten Lebensregeln bei.

  • Es ist wichtig, dass Katzen artgerecht gehalten werden und in einem gut sozialisierten Umfeld aufwachsen.

     

  • Jede Katze sollte beim Erwerb entwurmt sein und mindestens die Erstimpfung u.a. gegen Katzenseuche / Katzenschnupfen aufweisen.

    (Siehe auch Impfungen und Ungezieferschutz)

     

  • Wegen der vom bisherigen Besitzer verauslagten Pflege- und Impfkosten ist es üblich, für die Katze einen entsprechenden Betrag zu bezahlen.